Crocodiles überragend bei LEM U15!

20.05.2017

Bei den Landesmeisterschaften der U15 präsentierte sich der Nachwuchs der Crocodiles Osnabrück sehr stark. Vier Titel, ein Mal Silber, drei Mal Bronze und zwei Mal Platz 5 sind ein super Ergebnis! Damit haben sich acht Sportler zur Norddeutschen Meisterschaft in drei Wochen qualifiziert.

Gold:
Razvan Gatej -40kg
Philip Drexler -43kg
Luca Ziehe -46kg
Finn-Luca Reddig -50kg

Silber:
Thore Meyer -37kg

Bronze:
Maximilian Schilke -34kg
Rayane Chenine -40kg
Lara-Joy Galuschka -48kg

Platz 5:
Johannes Mohr -37kg
Thorge Klöcker -43kg



         





Männer weiterhin an der Spitze der 2. Bundesliga!

20.05.2017

Auch nach dem zweiten Kampftag der 2. Bundesliga heisst der Tabellenführer Judo Crocodiles Osnabrück. Mit einem deutlichen 5:9 Sieg konnten die Hasestädter in Braunschweig gegen den BJC 2 wichtige Punkte einfahren. Erneut zeigte sich das Osnabrücker Eigengewächs Felix Stöckel als Punktegarant und steuerte genau wie auch Henrik Schreiber zwei Siege zum Endergebnis bei. Jeweils einmal siegreich waren Felix Edling, Sebastian Bockholt, Christian Dill, Yassin Grothaus und bei seiner Premiere für das Crocodiles-Team auch Tom Boneschansker. So kann es weitergehen wenn am nächsten Heimkampf am 1. Juli 2017 gegen den Godesberg JC geht.


Bundesliga Auftakt gelungen!

07.05.2017

Beim 1. Kampftag der 2. Bundesliga der Männer konnte sich das Team der Crocodiles Osnabrück gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen gut verkaufen. Mit einem 7:7 Unentschieden (Unterbewertung 67:52) setzen sich die Crocos vorerst sogar an die Tabellenspitze! Dem Publikum wurden dabei spannende Kämpfe auf Augenhöhe geboten, von denen sechs sogar erst in ​Golden Score Verlängerung entschieden wurden. Mit zwei spektakulären Würfen und damit zwei schönen Siegen war Felix Stöckel bester Kämpfer des Tages. Jeweils ein Mal siegreich waren Nils Becker, Felix Edling, Christian Dill, Henrik Schreiber und Michel Nijenhuis. Der nächste Kampftag führt die Osnabrücker am 20.5. nach Braunschweig wo hoffentlich zwei Punkte eingefahren werden.





Philip Drexler auch in Erfurt auf Goldkurs!

07.05.2017

Auch beim 2. Bundessichtungsturnier U16, dem Messe-Cup in Erfurt, konnte Philip Drexler nach seinem Erfolg in Duisburg souverän die Goldmedaille erkämpfen. Thore Meyer belegte einen hervorragenden 5. Platz!
Herzlichen Glückwunsch!





Großer Erfolg bei der Norddeutschen Meisterschaft

30.04.2017

Zweimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze erreichten die Kämpfer der Crocodiles Osnabrück im Ju-Jutsu. Philipp Keil und Valerie Emmich wurden in ihren Gewichtsklassen norddeutscher Meister. Silber erreichte Tobias Klein-Helmkamp. In der gleichen Klasse belegte Jonas Keil den hervorragenden dritten Platz.
In der Kategorie Newaza konnten die Krokodile eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille erkämpfen.
Jonas Keil belegte den zweiten Platz und sein Bruder Philipp Keil wurde hervorragender Dritter.
Desweiteren haben sich die Helfer des TV Schledehausen und der Crocodiles Osnabrück bei der Durchführung und der Organisation unseres Heimturnieres eine Goldmedaille verdient! Die Abteilungsleitung möchte sich bei jedem Einzelnen recht herzlich bedanken!
Auf dem Foto sind auch die Kämpfer TSV Westerhausen-Föckinghausen zu sehen. Somit wird die große Gruppe von Ju-Jutsukas in und um Osnabrück vollständig, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben. Die Leitung der Ju-Jutsu Abteilung der Crocodiles ist stolz auf die Ergebnisse und auf die Freundschaft, die uns alle verbindet.





Mit Bronze in Berlin EM-Norm erfüllt!

30.04.2017

Beim European Cadet Cup in Berlin erkämpfte sich Jana Gussenberg die Bronzemedaille der Klasse bis 48kg. Sie setzte sich gegen Nguyen/FRA, Varga/HUN und Henninger/NED durch. Im Halbfinale unterlag Jana wie schon vor drei Wochen im Finale des European Cup in Teplice der derzeitigen Weltranglistenersten Stojadinov/SRB knapp über die volle Kampfzeit. Im Duell um Bronze siegte Jana dann wieder souverän gegen Trappe aus Bayern. Mit Silber in Teplice und Bronze in Berlin erfüllt Jana die Nomierungskriterien des Deutschen Judobundes für die Europameisterschaften Anfang Juli in Kaunas und darf nun auf das begehrte EM-Ticket hoffen.


Gold beim Sparda-Cup in Duisburg!

09.04.2017

Beim Internationalen Sparda-Cup in Duisburg, Bundessichtungsturnier der U16, konnte Philip Drexler nach einem hervorragenden Turnier sehr souverän die Goldmedaille der Klasse bis 40kg gewinnen. Im Halbfinale besiegte er dabei Dauerrivalen Pit Schriever aus Hamburg nach nur 11 Sekunden mit einem sehenswerten Schulterwurf! Herzlichen Glückwunsch!


Silber in Teplice!

09.04.2017

Beim European Cadet Cup in Teplice/CZE konnte Jana Gussenberg in der Klasse bis 48kg wie bereits im Vorjahr als beste Deutsche des ersten Wettkampftages die Silbermedaille gewinnen. Sie setzte sich gegen Moiseeva/RUS, die amtierenden Deutsche Vizemeisterin Serra, Kopasz/HUN und im Halbfinale gegen die amtierende Deutsche Meisterin Ballhaus jeweils vorzeitig mit Ippon durch. Im Halbfinale gelang ihr dabei ein sehenswerter Wurf. Im Finale unterlag sie sehr knapp über die volle Kampfzeit gegen die Weltranglistenzweite Stojadinov/SRB. Das Turnier ist im Deutschen Judobund ein Qualifikationsturnier für die Europameisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!


Löwen-Cup in Langenhagen!

04.04.2017

Beim 1. Löwen-Cup, seines Zeichens Landessichtungsturnier in Niedersachsen, konnten die Crocodiles Osnabrück in der U12 den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung erringen. Nachdem am Samstag bereits Thore Meyer (-37kg) und Luca Ziehe (-46kg) Gold in der U15 gewinnen konnten, bestiegen am Sonntag in der U12 Lilian Bücker (-26kg), Thilo Meyer (-37kg) und Rayane Chenine (-40kg) das oberste Podest. Silber gewann Alexander Christov (-32kg) und Bronze ging an Leonie Ellinger (+44kg), Lea Marie Münder (-36kg), Leon Xijao Yang (-30kg), Mika Doll (-24kg) und Johannes Mohr (-37kg). Gianluca Dentice (-30kg), Vincent Bücker und Maximilian Schilke (beide U15 -34kg) erreichten zudem Platz 5.





Bundesranglistenturnier in Bottrop!

04.04.2017

Beim ersten Bundesranglistenturnier des Jahres der Männer und Frauen in Bottrop sicherte sich Miriam Garmatter (-63kg) bei ihrem Comeback nach längerer Wettkampfpause sehr souverän Gold in ihrer neuen Gewichtsklasse und auch Nils Becker (-60kg) wusste mit dem Gewinn der Silbermedaille zu überzeugen. Sarah Sachse (-57kg) und Felix Stöckel (-66kg) gewannen Bronze und damit ebenfalls wichtige Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2018. Einen guten 7. Platz erreichte Frederike Czichowski (-70kg) nach ihrem Auslandssemester. Ebenfalls Bronze sicherten sich unsere Bundesligakämpfer Fabian Karau (-90kg, Herford) und Marvin Medrow (-100kg, Georgsmarienhütte) die natürlich auch am Stützpunkt Osnabrück trainieren!